Kuschelige Bettwäsche

Kuschelige Kissen

Immer weniger Stunden, in denen es draußen hell ist. Die Blätter fallen von den Bäumen und die Sommersachen wandern so langsam in die hintere Ecke des Kleiderschrankes.

Mit der dunkleren Jahreszeit kommt aber keine Traurigkeit auf. Und wenn, dann besinnt man sich doch schnell lieber auf das Positive.

Ganz instinktiv sehnt man sich dann ganz einfach nach Wärme. Die Heizung wird aufgedreht und die Couch steht wieder vermehrt im Mittelpunkt.

Kuscheln ist das Schlüsselwort. Wobei kuscheln viel bedeuten kann.

Kuschelige Kissen können unterschiedliche Qualitäten besitzen. So ist ein romantisches Häkelkissen eine mehr als angenehme Sache. Besonders, wenn es sich dabei um reine Natur handelt, wie etwa mercerisierte Baumwolle, die in der Babywelt vertreten ist. Denn was dem Baby gut tut, ist auch für „die Großen“ super.

 

Einige wunderschöne Kissen im Überblick

 

Die richtige Größe, die richtige Form

Die richtige Größe haben kuschelige Kissen, wenn sie genau und exakt unter deinem Kopf platziert werden können. So sind es mal die quadratischen Formen, ein anderes Mal die rechteckige Variante, die durchaus nicht immer quer liegen muss, sondern ganz im Gegenteil hochkant absolut ihre Berechtigung hat.

Auf diese Weise bist du praktisch doppelt bekuschelt. Auch ein rundes Kissen hat – und das in allen erdenklichen Größen – den absoluten Kuscheleffekt, denn je größer je lieber, kann man hier durchaus sagen. Aber vielleicht ist es ja völlig umgekehrt: Ein kleines Knuffelkissen hat in jeder Tasche Platz – für unterwegs und stets griffbereit?

Hüllen für Kissen bieten doppelten Kuscheleffekt. Flauschig in allen erdenklichen Farben, die bunt gemixt den perfekten Schliff ergeben. Oder Sterne, die dich gleich in den siebten Himmel träumen lassen, prangen auf ihnen.

Teddyhüllen sind ja schwer angesagt, da bist du dann obendrein noch up to date in dieser Beziehung. Kissenhüllen gibt es auch in Fein und Edel: So ist ein Seidenkissen schon etwas ganz Exquisites und in Bezug auf kuschelige Kissen der absolute Geheimtipp!

 

Von Dekokissen bis Kopfkissen die Auswahl ist groß

 

Kuschelige Kissen sind flexibel

Einschmiegen und sich in kuschelige Kissen versinken lassen, kannst du natürlich überall. Wenn Du z.B. nachhause kommst und der Stuhl im Flur mit einem solch traumhaften Exemplar auf dich wartet. Wohlfühlen ist so sichtlich überall möglich. Wie wär es mit einem neuen Korbsessel? Und hinein kommt … superweich und anschmiegsam? … ein kuscheliges Kissen!

Interessant ist dazu eine „Nur“-Deko-Variante: Hier macht es sich besonders gut, wenn eine winzig kleine Kuscheligkeit als Zierde die Ecke eines Sideboards ziert. Vielleicht auch in der Küche? Die Sitzecke, genau … das wäre die Idee.

Allein da fällst du bestimmt gleich symbolisch in ein watteweiches Bett. Kuschelige Kissen sind auch für ein Schlafzimmer das absolute Highlight. Mit einem richtig Daunenkissen ist die Natur richtig nah und direkt fühlbar.

Natürlich ist jedes andere Füllmaterial genauso kuschelig und vielleicht effektiver, besonders wenn du an einer Allergie leidest. Spezielles Füllmaterial für kuschelige Kissen im Schlafbereich lassen dich richtig traumhaft ins Reich der Träume hineinsinken.

 

Alles spricht für kuschelige Kissen

Kuschelige KissenSich in etwas Hineinsinken lassen, um den Kuschelfaktor spontan zu spüren. Sich etwas Gutes tun, um wieder Kraft für die täglichen Anforderungen zu bekommen.

Dazu gehört irgendwie das Träumen einerseits, andererseits auch etwas zum Anfassen. Kuschelige Kissen sind solche Dinge, die das Kuscheln beinhalten, um das Kuscheln realistisch zu machen. Kommst du z. B. gestresst nach Hause, denkst du just in diesem Moment eigentlich an nichts anderes, als dich auf das Sofa zu fläzen.

Ein kuscheliges Kissen – oder gleich zwei? Oder drei? -, dazu eine flaumig-weiche kuschelige Wolldecke, die gerne einer Bettdecke gleichen darf oder zumindest aus besonders flauschiger Qualität besteht. Und dann? Vielleicht noch eine Tasse Tee oder ein spontan aufmunternder Capucchino, je nach Geschmack und individueller Idee wie Gemütslage.

Kuschelfaktoren gibt es so gesehen fast unzählige. Abgesehen vom knautschigen Kuschel-Sofa, sind natürlich kuschelige Kissen das Nonplusultra. Dazu vielleicht mit dem gerade richtigen Motiv bedruckt, das den Kuscheleffekt richtig emporschnellen lässt. Eine sanft daliegende, schnurrende Katze, ein ganz süßes knuffeliges Hundebaby, ein Rehkitz, das mit seinen schwarzen Knopfaugen einfach unwiderstehlich ist?

 

 

Kuschelige Kissen kaufen