Kuscheldecke mit Ärmel

Kuscheldecke mit Ärmeln – deckst du noch zu oder kuschelst du schon?

Seit einigen Jahren ist in deutschen Haushalten ein neuer Trend zu beobachten. Erst zögerlich, dann mutiger, mittlerweile hat der Trend schon fast jedes dritte Wohnzimmer erobert – die Kuscheldecke mit Ärmel. Du hast sie bestimmt schon gesehen,vielleicht schon überlegt, dir auch mal eine genauer anzuschauen, vielleicht zu kaufen?

Anfangs wurde diese Entwicklung hier und da noch belächelt, die altgediente Wolldecke hat plötzlich Ärmel? Braucht man sowas? Aber meine Decken tun doch auch ihren Dienst. Das sieht ja komisch aus! So in der Art sahen die Reaktionen auf die neuartige Decke aus, die plötzlich Zuwachs bekommen hatte. Aber sind wir mal ehrlich, der Mensch ist nun mal ein Gewohnheitstier und braucht immer eine gewisse Zeit, um sich mit Neuerungen anzufreunden.

Nun hat ein Umdenken stattgefunden, denn wer einmal den Komfort einer solchen Kuscheldecke mit Ärmeln gespürt hat, möchte nicht mehr darauf verzichten. Die Weiterentwicklung der „normalen“ Decke ist so simpel wie genial und war eigentlich längst überfällig, wenn du uns fragst. Endlich wird das wohlig warme Gefühl, schön eingepackt zu sein kombiniert mit Bewegungsfreiheit. Die Wärme bleibt, die Freiheit steigt. Das Angebot an Kuscheldecken mit Ärmeln wird immer vielfältiger, da die Nachfrage immer weiter steigt.

Und wieso ist das so? Wir erklären es dir gerne, hier findest du alle Antworten auf deine Fragen zum Thema.

 

Kuschelige Decken mit Ärmeln

 

Die Vorteile dieser tollen Kuscheldecke

Die Kuscheldecke mit Ärmel bietet genau jenen Komfort, den du von deiner geliebten „herkömmlichen“ Kuscheldecke gewohnt bist, hat aber einen entscheidenden Vorteil: sie hat Ärmel. Das ist zunächst mal offensichtlich, dahinter steht aber praktisch gesprochen: die Decke fällt nicht auf den Boden, wenn du dich vom Sofa erhebst, sondern sie bleibt an Ort und Stelle und zwar: an dir!

Wenn du deine Sitzposition änderst, verrutscht nichts, du hast beide Hände frei, wenn du dir z. B. Teewasser eingießen musst, gleichzeitig mit der Freundin telefonieren möchtest und den Tee dabei dann natürlich auch noch trinken willst. Ganz schön viel auf einmal? Wenn du multitaskingfähig bist, kein Problem. Die Kuscheldecke wird dir keine Grenzen setzen.

Kälteempfindliche Stellen wie beispielsweise dein Rücken, der Nacken und die Schultern, die ja gern mal unbedeckt bleiben, weil die Decke eben nicht stets so liegen bleibt wie man sie hingelegt hat, sind mit dieser Decke immer gut geschützt. Natürlich kannst du die Decke auch als eine Art Morgenmantel nutzen und darin dem Nachbarn vom Balkon aus guten Morgen sagen, dem Postboten die Tür öffnen, den Müll raus bringen…dir fällt sicher was ein!

 

Die Merkmale dieser Kuscheldecke

Kuscheldecken mit Ärmel gibt es mittlerweile in vielen unterschiedlichen Farben, Maßen und verschiedenen Materialien, eine schöne Auswahl findest du auch hier auf der Seite, dann kannst du dir einen ersten Überblick verschaffen. Danach solltest du überlegen, was am Besten zu dir passt.

Soll die Decke z. B. sehr robust sein? Wirst du sie in erster Linie auf dem Sofa tragen und sie soll einfach so kuschelig wie nur irgendwie möglich sein? Möchtest du einen farblichen Hingucker oder doch lieber abgestimmt zu deinen Kissen? Soll es ein kürzeres Modell sein, weil du viel in Bewegung mit der Decke sein wirst oder doch lieber majestätisch groß zum darin versinken? Egal, wonach dir der Sinn steht, wir denken du wirst fündig werden.

 

Kuschelige Decken mit Ärmeln

 

Welche Modelle gibt es bei der Kuscheldecke mit Ärmel

Es gibt Kuscheldecken für Paare, für Kinder, für Singles, für all` jene, die immer alles dabei haben wollen mit extra großen Taschen, für jene, die immer gut vernetzt sein wollen mit Taschen für das Handy oder Tablet; du merkst – es sollte für jeden was dabei sein.

Nimm dir die Zeit zum stöbern und vergleichen, damit du auch ganz sicher die richtige Kuscheldecke mit Ärmel für dich selbst findest. Oder für deinen Partner, oder deine Eltern, oder deine Kinder, oder für deine Lieblingskollegin, die immer darüber klagt, dass es ihr zu kalt sei. Egal wem du eine Freude machen möchtest, die Kuscheldecken eignen sich hervorragend dafür. Zumal ein wärmendes Geschenk auch Wärme transportiert.

Ergänzen könntest du das Geschenk an andere oder eben an dich selbst z. B. dann auch durch passende Kissen oder Kuscheldecken ohne Ärmel. Hier kannst du ebenfalls wieder Farben, Größen und Materialien frei wählen und somit perfekt aufeinander abstimmen.

Wie wäre es beispielsweise mit einer Kuscheldecke mit Ärmel aus grauem Microfasermaterial, dazu Kissen aus blauer Mikrofaser und noch eine Decke ohne Ärmel in blau-grau-gestreift und diesmal vielleicht aus Fleece?

Stell dir eine schöne Sofalandschaft vor, am besten deine eigene und verpasse ihr im Geiste ein völlig neues Gesicht. Na, wie viele Decken bringst du unter? Haben sie alle Ärmel? Tob dich aus, Anregung und Unterstützung solltest du auf unserer Seite in ausreichender Form finden und falls doch noch Fragen oder Wünsche offenbleiben sollten, stehen wir dir gerne mit Rat und Tat beiseite.

 

Traumhaft Kuschelig Amazon Teaser